Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Schönheit » Wie man die Gesichtshaut strafft – Wege zur Behandlung eines hängenden ovalen Gesichts

Wie man die Gesichtshaut strafft – Wege zur Behandlung eines hängenden ovalen Gesichts

Gesichtspflege ist ein integraler Bestandteil der Pflege des ganzen Körpers. Es ist für Männer und Frauen gleichermaßen wichtig. Schließlich ist dies das erste, was die Leute bemerken. Obwohl die Ursachen für das Durchhängen der Gesichtshaut unterschiedlich sein können, gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie die Festigkeit und Elastizität der Haut effektiv verbessern können. Was soll man wählen: Facelifting, straffende Behandlungen, Behandlungen der ästhetischen Medizin oder vielleicht straffende Kosmetika? Sie erfahren mehr über diese Fragen und wie Sie den Alterungsprozess der Haut dank unseres Artikels stoppen können.

Wie man die Haut des Gesichts strafft

Schlaffe Gesichtshaut – Ursachen

Mit zunehmendem Alter verliert unsere Haut ihre Elastizität. Dies liegt daran, dass unser Körper weniger Kollagen und Elastin produziert – zwei Proteine, die der Haut ein jugendliches Aussehen und die Fähigkeit verleihen, bei Dehnung zu hüpfen. Infolgedessen wird die Haut des Gesichts schlaff.

Erschlaffte Gesichtshaut kann auch durch mehrere andere Faktoren verursacht werden:

  • Sonneneinstrahlung – kann zu vorzeitiger Hautalterung führen
  • Rauchen – kann Kollagen und Elastin schädigen, was zu einem Verlust der Festigkeit führt
  • Schneller Gewichtsverlust – kann dazu führen, dass das Gesicht gebrechlich aussieht und die Spannung, Elastizität und Festigkeit der Haut deutlich reduziert wird
  • Schlafposition: Wenn Sie auf dem Bauch oder auf der Seite schlafen, kann dies zu Schwellungen führen und zu Linien und Falten im Gesicht führen.
  • Dehydration: Dehydration kann die Haut schlaff machen und das Oval des Gesichts hängen lassen. Darüber hinaus verliert es seinen Glanz und wird stumpf, was definitiv das Aussehen des Gesichts stört

Wie können Sie die Haut des Gesichts straffen? – kosmetische Behandlungen

Laser-Resurfacing

Laser Resurfacing verwendet Lichtstrahlen, um Hautschichten zu entfernen und jüngere, glattere Haut freizulegen. Diese Behandlung ist am effektivsten bei der Entfernung von Falten um den Mund und die Augen, aber es kann auch helfen, Dehnungsstreifen und Narben zu reduzieren. Diese Behandlung ist mit einer längeren Erholungszeit verbunden, liefert aber im Vergleich zu vielen anderen Arten von Gesichtshautstraffungsbehandlungen dauerhafte Ergebnisse.

Chemisches Peeling

Chemische Peelings verwenden Säurelösungen, um die oberste Hautschicht zu entfernen und neuere Haut mit weniger Falten freizulegen. Chemische Peelings haben je nach Bedarf eine unterschiedliche Potenz, aber sie alle haben eine relativ kurze Erholungszeit und können nach nur einer Sitzung hervorragende Ergebnisse bringen.

Mikrodermabrasion

Die Mikrodermabrasion verwendet winzige Kristalle, um abgestorbene Hautzellen aus der äußeren Schicht des Gesichts zu entfernen. Diese Behandlung ist schmerzlos und erfordert keine Erholungszeit, was sie zu einer ausgezeichneten Lösung für Menschen macht, die schnelle Ergebnisse ohne viel Aufhebens und Unannehmlichkeiten erzielen möchten.

Injizierbare Präparate

Injektionen werden verwendet, um Bereiche zu festigen, in denen Fettabbau stattgefunden hat oder in denen die Haut aufgrund von Alter oder Gewichtszunahme / -verlust schlaff ist. Die häufigsten Bereiche, die mit Füllstoffen behandelt werden, sind: Wangen, Augenbereich (Tränenrutsche), Nasolabialfalten (Lachfalten), Mund-, Kinn- und Kieferlinie. Injektionen können auch in Kombination mit anderen kosmetischen Verfahren verwendet werden, wie z.B. der Injektion von Botox in Falten auf der Stirn oder Laserbehandlungen für Altersflecken an den Händen oder im Gesicht.

Mesotherapie

Die Gesichtsmesotherapie ist ein Verfahren, bei dem Vitamine, Mineralstoffe, Kräuterextrakte und Aminosäuren in das Hautgewebe mikroinjiziert werden. Diese Injektionsbehandlung wurde entwickelt, um die Haut zu verjüngen und ihre spezifischen Unvollkommenheiten zu korrigieren. Es wird auch verwendet, um Akne zu behandeln. Da dieses Verfahren die Verabreichung von Injektionen beinhaltet, kann es als eine Art medizinische Behandlung angesehen werden. Der Hauptvorteil gegenüber der Operation besteht darin, dass sie nicht invasiv ist, keine Anästhesie erfordert, die Erholungszeit kürzer ist und keine sichtbaren Narben vorhanden sind.

Kosmetische Eingriffe sind mit ganz erheblichen finanziellen Kosten verbunden. Daher lohnt es sich auch, die Verwendung geeigneter Nahrungsergänzungsmittel in Betracht zu ziehen, die uns sehr ähnliche Wirkungen zu einem viel niedrigeren Preis bieten können und auch völlig sicher sind, da die darin enthaltenen Wirkstoffe natürlichen Ursprungs sind. Die fraglichen Ergänzungen sind:

Ist es möglich, die Haut im Gesicht zu straffen – hausgemachte Wege?

Joghurt und Avocado

Joghurt enthält Milchsäure, die hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, während Avocados die Vitamine A und E enthalten. Vitamin E ist ein Antioxidans, das die Zellreparatur und -regeneration unterstützt, während Vitamin A die für eine gesunde Haut notwendige Feuchtigkeit liefert. Um diese hausgemachte Art und Weise aufzutragen, um die Haut des Gesichts zu straffen, mischen Sie einen Teelöffel Naturjoghurt mit der Hälfte der Avocado und legen Sie sie in einen Mixer oder eine Küchenmaschine, bis sie glatt sind. Verwenden Sie diese Mischung einmal pro Woche als Maske.

Eigelb und Honig

Die Kombination von Eigelb und Honig führt zu einer straffenden Gesichtsmaske, die nur zwei Zutaten benötigt. Eigelb enthält Proteine, die der Haut helfen, elastisch zu bleiben, während Honig die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie weicher macht, wodurch sie widerstandsfähiger gegen Schäden durch äußere Faktoren wird.

Joghurt und Zitronensaft

Zitronensaft ist ein weiteres natürliches Adstringens, das hilft, die Poren im Gesicht zu verengen, indem es abgestorbene Hautzellen entfernt. Es hilft, Hautunreinheiten wie Aknenarben und Sommersprossen zu entfernen, lässt aber auch die Haut jünger aussehen.

Wesentlich

Das Massieren Ihres Gesichts mit Ölen wie Mandelöl oder Olivenöl kann die Durchblutung verbessern und Ihre Gesichtsmuskulatur straffen. Eine viertel Tasse warmes Wasser, gemischt mit einem Teelöffel Hamamelis und Apfelessig, hilft, die Poren der Haut zu verengen und zu straffen. Viel Wasser zu trinken hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu spülen, was wiederum hilft, Ihre Haut fest zu halten.

Tomaten

Tomaten sind dafür bekannt, schlaffe Haut zu straffen, weil sie reich an Antioxidantien und Vitaminen A, C und E sind, die für die Haut des Gesichts sehr vorteilhaft sind. Tragen Sie das Fruchtfleisch oder den Saft frischer Tomaten auf das Gesicht auf, lassen Sie es 15 Minuten einwirken und spülen Sie es dann mit lauwarmem Wasser ab.

Wie strafft man die Haut des Gesichts mit Hilfe von Kosmetika?

Wie man die Haut des Gesichts strafft - Hausmittel

Der beste Weg, um Ihre Gesichtshaut zu pflegen, ist die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme! Eine Feuchtigkeitscreme hilft, die Elastizität der Haut zu erhalten, und das ist es, was Sie brauchen, wenn Sie möchten, dass Ihre Haut jünger und straffer aussieht. Feuchtigkeitscremes helfen, die Elastizität der Haut in gutem Zustand zu halten und zu verhindern, dass sie durchhängt, was dazu führen kann, dass sie schlaff aussieht. Feuchtigkeitscremes helfen auch, Falten und feine Linien zu reduzieren, die die Hauptursache für schlaffe Haut sind.

Feuchtigkeitsspendende Produkte gibt es in vielen verschiedenen Formen, wie Cremes, Lotionen, Gele, Salben, Masken und sogar Seren. Es ist wichtig, eine Feuchtigkeitscreme zu wählen, die für Ihren Hauttyp geeignet ist. Zum Beispiel, wenn Sie fettige oder sehr trockene Haut haben, sollten Sie die Verwendung von schweren Gesichtscremes vermeiden, da sie die Poren verstopfen können.

Wie man die Haut des Gesichts nach 40 strafft

  1. Folgen Sie einer gesunden Ernährung mit viel Obst und Gemüse, insbesondere solchen, die reich an Antioxidantien wie Blaubeeren, Spinat, Brokkoli und Karotten sind.
  2. Trinken Sie Wasser, um von innen hydratisiert zu bleiben; Dies wird dazu beitragen, die Austrocknung der Haut zu verhindern, wodurch Falten sichtbarer werden.
  3. Tragen Sie zweimal täglich eine Feuchtigkeitscreme auf, um Ihre Gesichtshaut hydratisiert und elastisch zu halten, damit sie nicht trocken oder schuppig wird.
  4. Tragen Sie täglich Sonnencreme auf, um die Haut vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen zu schützen, die eine vorzeitige Hautalterung verursachen können. Dies gilt sowohl für UVA-Strahlen (die tief in die Hautzellen eindringen und sie schädigen) als auch für UVB-Strahlen (die die DNA von Zellen schädigen).
  5. Vermeiden Sie das Rauchen

Darüber hinaus können Sie eine Gesichtsmassage verwenden. Es stimuliert den Blutfluss zum Gesicht und hilft, die Muskeln zu straffen. Die Massage kann durch sanfte Bewegungen mit zwei Fingern auf beiden Seiten der Stirn, der Kieferlinie oder um die Augen herum durchgeführt werden.

Wie strafft man die Haut des Gesichts? Übungen

Gesichtsmuskeln brauchen auch Bewegung, um ihre Festigkeit zu erhalten. Um in der Lage zu sein, Leistung zu bringen, stellen Sie auch sicher, dass Sie sich in einer bequemen Position befinden, die es Ihnen ermöglicht, sich auf alle Bereiche des Gesichts und des Halses zu konzentrieren.

Um Übungen für ein Doppelkinn durchzuführen, neigen Sie Ihren Kopf so weit wie möglich nach hinten und schauen Sie an die Decke. Ziehen Sie Ihre Lippen fest und versuchen Sie, die Decke zu küssen, während Sie Ihre Lippen zusammenhalten. Halten Sie diese Position 10 Sekunden lang gedrückt und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie diese Übung fünfmal.

Eine weitere Nackenübung besteht darin, den Kopf so weit wie möglich von einer Seite zur anderen zu drehen, ohne einen anderen Teil Ihres Körpers zu bewegen, aber achten Sie darauf, ihn nicht zu sehr zu dehnen. Jede Position sollte 5 Sekunden lang gehalten werden und dann in die Ausgangsposition zurückkehren. Für beste Ergebnisse sollte die Übung zehnmal wiederholt werden.

Eine weitere Übung besteht darin, die Augenbrauen anzuheben und zu versuchen, die Augen so weit wie möglich zu öffnen, sie dann fest zu schließen, sie fünf bis zehn Sekunden lang zu halten und sich zu entspannen. Diese Übung strafft nicht nur die Muskeln um die Augen herum, sondern verhindert auch, dass die Augenlider hängen.

Wie kann man das Oval des Gesichts verbessern?

Das Gesichtsoval kann durch eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung verbessert werden. Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, wie Lachs, Sardinen und Nüsse, hilft dem Umsatz der Hautzellen und erhöht ihre Elastizität. Trainieren für 30 Minuten pro Tag, fünf Tage die Woche, wird auch helfen, das Gesichtsoval zu verbessern, indem die Gesichtsmuskeln langsam gestrafft werden. Eine ausgezeichnete Lösung kann auch eine Gesichtsmassage sein, die hilft, die Haut auf natürliche Weise zu pflegen, und zusätzlich wird die Produktion von Kollagen deutlich erhöht. Die Straffung des Gesichts mit Massage sorgt für ein jugendliches Aussehen der Haut, hilft, das „zweite Kinn“, feine Falten und Furchen zu beseitigen.

Wir können auch erwägen, Füllstoff in bestimmte Bereiche des Gesichts zu injizieren. In den letzten Jahren ist dies sehr populär geworden und kann Ihnen helfen, die gewünschten Änderungen ohne großen Aufwand und Kosten vorzunehmen. Der offensichtlichste Bereich für die Füllstoffinjektion ist das Kinn und die Wangenknochen. Dies sind einige der am wenigsten riskanten Orte , da sie nicht zu nah an den Augen oder dem Mund sind.

Nackte Gesichtshaut in jungen Jahren

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Haut in jungen Jahren schlaff war, könnte dies an Ihren Genen liegen. Es ist auch möglich, dass Sie an einer Autoimmunerkrankung leiden. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen. Ein Dermatologe kann Ihnen helfen festzustellen, welche Faktoren schlaffe Haut verursachen.