Zum Inhalt springen
Начална страница » Blog » Ernährung und körperliche Aktivität » Wie kann man nach der Schwangerschaft abnehmen? Sichere und effektive Methoden

Wie kann man nach der Schwangerschaft abnehmen? Sichere und effektive Methoden

Die Schwangerschaft ist eine gesegnete Zeit, die auch mit gewissen Schwierigkeiten verbunden ist. Für die meisten Mütter, besonders wenn wir über nachfolgende Schwangerschaften sprechen, wird die schwierigste Aufgabe darin bestehen, das während der Schwangerschaft zugenommene Übergewicht zu verlieren. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, warum es schwierig ist, nach der Schwangerschaft Gewicht zu verlieren und welche Schritte unternommen werden sollten, um dies zu erreichen!

Wie man nach der Schwangerschaft abnimmt

Warum ist es so schwierig, nach der Schwangerschaft Gewicht zu verlieren?

Es gibt viele Dinge, die es schwierig machen, nach der Schwangerschaft Gewicht zu verlieren. Seit Sie ein Baby bekommen haben, hat sich Ihr Stoffwechsel verlangsamt, Sie haben möglicherweise körperliche Einschränkungen und Sie haben wahrscheinlich das Gefühl, dass Sie keine Zeit für sich selbst haben (geschweige denn Zeit zum Trainieren)! Schauen wir uns einige der Ursachen für Gewichtszunahme nach der Schwangerschaft an.

Zunächst geht es um Veränderungen im Stoffwechsel. Während der Schwangerschaft steigt der Stoffwechsel um etwa 10 Prozent, um den Anforderungen der Entwicklung des Babys gerecht zu werden. Nach der Geburt dauert es einige Zeit, bis sich der Stoffwechsel auf sein normales Tempo verlangsamt hat. Das Problem ist, dass, wenn Sie auf die gleiche Weise essen wie während der Schwangerschaft, dieses zusätzliche Fett schnell zunehmen kann.

Es gibt auch das Problem der körperlichen Bewegung. Körperliche Bewegung ist wichtig für die Gewichtskontrolle. Es gibt jedoch mehrere Gründe, warum Bewegung nach der Schwangerschaft besonders schwierig ist: Stillen verbrennt zusätzliche Kalorien und macht hungrig, so dass Sie mehr essen müssen, was wiederum fördert, dass Sie mehr Pfunde zunehmen. Sie können die Tatsache nicht ignorieren, dass Sie nach der Geburt viel weniger Zeit für sich selbst haben. Sie widmen diese Zeit Ihrem Kind, daher ist es kein Wunder, dass es schwierig ist, Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren.

Wie lange dauert es, nach der Schwangerschaft Gewicht zu verlieren?

Während der Schwangerschaft sollten Sie 25 bis 35 Kilogramm zunehmen. In den ersten sechs Wochen nach der Geburt können Sie damit rechnen, etwa ein Kilo pro Woche zu verlieren, da Sie zurückgehaltene Flüssigkeiten und zusätzliches Blut loswerden, das der Körper während der Schwangerschaft produziert hat. Sie werden auch etwas Fett und Muskeln verlieren. Dieser anfängliche Gewichtsverlust ist normal, aber das bedeutet nicht, dass es einfach sein wird, zu Ihrer Form vor der Schwangerschaft zurückzukehren. Die Zeit, die benötigt wird, um nach der Schwangerschaft Gewicht zu verlieren, ist je nach Person und individueller Veranlagung sehr unterschiedlich.

Wie man nach der Schwangerschaft abnimmt, dh eine Diät nach der Geburt

Diät nach der Geburt

Der beste Weg, um nach der Schwangerschaft Gewicht zu verlieren, ist eine proteinreiche Diät. Der Grund dafür ist, dass Protein Ihnen hilft, Kalorien schneller zu verbrennen und sich gleichzeitig satt zu fühlen. Wenn Sie proteinreiche Lebensmittel essen, setzt Ihr Körper mehr Insulin frei. Insulin ist ein Hormon, das dem Körper sagt, dass er Fett verbrennen soll, anstatt es zu speichern. Darüber hinaus ist der Blutzuckerspiegel niedriger, was es dem Körper erleichtert, Fett zu verbrennen, anstatt es zu speichern.

Was essen, um nach der Schwangerschaft Gewicht zu verlieren?

  1. Proteinreiche Lebensmittel wie mageres Huhn und Pute, Eier, Bohnen, Tofu und Fisch wie Thunfisch und Lachs helfen, Muskeln aufzubauen und Fett zu verbrennen.
  2. Ballaststoffreiche Lebensmittel wie Haferflocken, Äpfel, Birnen, Brokkoli, brauner Reis und Karotten machen Sie länger gesättigt.
  3. Eisenreiche Lebensmittel wie mageres rotes Fleisch, Spinat, Linsen, angereicherte Vollkornprodukte helfen, Müdigkeit zu verhindern.
  4. Kalziumreiche Lebensmittel wie Joghurt und fettfreie Milch unterstützen Knochen, die vor der Schwangerschaft auf Größe schrumpfen.
  5. Vitamin C-reiche Früchte wie Orangen helfen, Kollagen für eine gesunde Haut zu produzieren
  6. Lebensmittel, die Omega-3-Fettsäuren enthalten, wie Lachs, können helfen, postpartale Depressionen zu verhindern oder zu reduzieren
  7. Zinkreiche Lebensmittel wie Austern können bei der Förderung der Gewichtsabnahme hilfreich sein
  8. Kaliumhaltige Lebensmittel wie Bananen können den Stoffwechsel ankurbeln.

Was sollte man nicht essen?

Erstens ist es wichtig, verarbeitetes Fleisch zu vermeiden. Dies gilt für Fleisch wie Wurst, Speck, Schinken, Hot Dogs und alle Arten von Aufschnitt. Diese Fleischsorten enthalten viel Fett und sind nicht sehr gesund für den Körper.

Eine weitere Gruppe von Lebensmitteln, die Sie vermeiden sollten, sind alle frittierten Lebensmittel. Dazu gehören Chips, Kartoffelchips und jede andere Art von Lebensmitteln, die in Öl gebraten werden. Das Braten von Lebensmitteln ist ein todsicherer Weg, um an Gewicht zuzunehmen!

Dann müssen Sie sich von Süßigkeiten fernhalten, da sie Ihren Stoffwechsel verlangsamen und Ihr Gewichtsverlust erheblich behindert oder ganz gestoppt wird. Anstatt Süßigkeiten wie Kekse oder Eis zu essen, wählen Sie etwas Natürliches, wie frisches Obst.

Die letzte Zutat, die Sie nach der Schwangerschaft vermeiden sollten, um schnell Gewicht zu verlieren, ist alles, was Transfette oder teilweise hydrierte Öle enthält. Diese Zutaten finden sich häufig in abgepackten Snacks wie Crackern und Kartoffelchips.

Diät für stillende Mütter

Stillen ist ein wichtiger Teil der Entwicklung Ihres Babys, aber es ist auch ein wichtiger Teil der Erholung Ihres Körpers von der Schwangerschaft. Sie versorgen Ihr Kind nicht nur mit Essen, sondern gönnen sich auch Zeit und Raum, um nach den körperlichen Strapazen von Schwangerschaft und Geburt wieder in Form zu kommen. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, dass Sie eine gesunde Ernährung einhalten, die die Bedürfnisse Ihres Körpers unterstützt.

Ihre Ernährung sollte fettarm und reich an Eiweiß, Kohlenhydraten und Flüssigkeiten sein. Dies kann eine Herausforderung für vielbeschäftigte neue Mütter sein, besonders wenn Sie tagsüber die einzige Person sind, die für die Betreuung des Babys verantwortlich ist. Mit etwas Vorbereitung und Planung ist jedoch alles möglich umzusetzen. Wenn Sie die Versorgung und Qualität der Milch maximieren möchten, konsumieren Sie hochwertiges Protein wie Fleisch und Eier, Vollkornprodukte, Obst und Gemüse.

Übungen nach der Geburt – wann und welche Art von Aktivität ist nach der Geburt angezeigt?

Übungen nach der Geburt

Es besteht kein Zweifel, dass postpartale Übungen sowohl für die Mutter als auch für das Neugeborene gut sind. Doch wann kann man mit dem Training beginnen und welche Übungen sind zu empfehlen? Die Antwort auf diese Fragen hängt von mehreren Faktoren ab. Der wichtigste Faktor ist, ob Sie durch Kaiserschnitt geboren haben oder nicht. Wenn ja, kann es länger dauern, bis Sie wieder trainieren. Der Schnitt im Bauch heilt in der Regel innerhalb von sechs Wochen, und das Training kann nach etwa 8-10 Wochen wieder aufgenommen werden, Entscheidungen darüber sollten jedoch mit einem Arzt konsultiert werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sofort mit intensiven Sportarten wie Laufen oder Radfahren beginnen sollten. Es hängt auch davon ab, wie schnell sich Ihr Körper von der Geburt erholt und wie gut Sie sich körperlich und geistig fühlen. Wenn Sie keinen Kaiserschnitt hatten, kann das Training in der Regel nach ca. 6 Wochen durchgeführt werden.

Wenn Sie es gewohnt waren, vor der Schwangerschaft Sport zu treiben oder Sport zu treiben, ist es am besten, so schnell wie möglich nach der Geburt allmählich zur körperlichen Aktivität zurückzukehren. Wenn Sie vor der Schwangerschaft nicht besonders aktiv waren, aber die Schwangerschaft und Geburt gut verlaufen ist, ist es eine gute Idee, mit einfachen Übungen zu beginnen, die von Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten empfohlen werden.

Wandern, Schwimmen und Radfahren sind hervorragende Möglichkeiten, um nach der Geburt wieder in Form zu kommen. Schwimmen ist ein idealer Weg, um Ihre Muskeln in den ersten Wochen nach der Geburt zu stärken, da es Ihren unteren Rücken oder Ihre Gelenke nicht belastet. Es ist am besten, einen Pool zu wählen, in dem sich neue Mütter zu „Wassergymnastikkursen“ treffen oder zu bestimmten Zeiten schwimmen können, was es ihnen ermöglicht, im richtigen Tempo für sie zu trainieren und mit anderen Frauen zu sprechen, die sich in der gleichen Situation befinden.

Wie kann man nach der Schwangerschaft abnehmen? Praktische Ratschläge, über die eine junge Mutter Bescheid wissen muss

  1. Trinken Sie die richtige Menge Wasser
  2. Essen Sie regelmäßige Mahlzeiten
  3. Geben Sie Alkohol und andere Stimulanzien auf
  4. Verwenden Sie straffende Massagen
  5. Gönnen Sie sich Zeit, sich zu regenerieren
  6. Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel
  7. Führen Sie geeignete Ergänzungen ein, z. BurnBooster oder Abnehmen von Hai Matcha Tee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.