Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Ernährung und körperliche Aktivität » Ingwer zur Gewichtsabnahme – Eigenschaften, Rezepte und praktische Tipps

Ingwer zur Gewichtsabnahme – Eigenschaften, Rezepte und praktische Tipps

Ingwer ist ein Gewürz, das nicht nur gut schmeckt, sondern auch schlankmachende Eigenschaften hat. Sein regelmäßiger Konsum kann Ihnen helfen, unnötige Kilogramm zu verlieren und Ihr Wohlbefinden zu verbessern. In diesem Artikel schlagen wir vor, welche Getränke und Ingwer-Abkochungen Ihnen dabei helfen können. Sie werden auch erfahren, warum es eine der am meisten geschätzten Pflanzen von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern ist.

Ingwer zur Gewichtsreduktion

Ingwer – Schlankheitseigenschaften

Die Geschichte des Ingwers als Heilkraut ist Tausende von Jahren alt. Es wurde verwendet, um Störungen und Krankheiten wie Erkältungen, Husten, Bauchschmerzen, Arthritis, Dyspepsie, Hyperämie, Herzprobleme und viele andere zu behandeln. Es hat auch entzündungshemmende, antivirale und antibakterielle Eigenschaften.

Ingwer enthält auch ein Enzym, das den Stoffwechsel reguliert. Dies bedeutet, dass es den Abbau von Kohlenhydraten beschleunigen kann. Infolgedessen verbrennt der Körper mehr Fett. Als Kuriosität kann hinzugefügt werden, dass es fast keine Kalorien enthält, weshalb es oft zu Rezepten und diätetischen Gerichten hinzugefügt wird. Die Ingwerwurzel hat eine thermogene Wirkung auf den Körper, d.h. sie kann die Körpertemperatur leicht erhöhen und so die Stoffwechselrate erhöhen. Dies kann zu einem schnelleren Abnehmprozess führen. Wenn es um das Abnehmen geht, ist ein weiterer Vorteil des Gewürzes, dass es den Appetit sehr effektiv unterdrückt, wodurch wir das Problem des Naschens vermeiden. Darüber hinaus wirkt sich Ingwer positiv auf Darmbakterien aus, die im Verdauungssystem sehr wichtig sind, und ihre ordnungsgemäße Funktion ist für die Gewichtsabnahme notwendig. Ergänzt werden die wunderbaren Eigenschaften von Ingwer durch die in der Pflanze enthaltenen Ballaststoffe, die sich an Fette im Verdauungssystem binden und sie zusammen mit Kot ausspülen.

Wasser mit Ingwer zur Gewichtsreduktion – ist es wirksam?

Ingwergetränk senkt schlechtes Cholesterin und senkt den Blutzuckerspiegel. Darüber hinaus hat Ingwerwasser entzündungshemmende, cholesterinhemmende und harntreibende Wirkungen. Es hilft, die Verdauung zu verbessern und regt Stoffwechselprozesse an. Durch die regelmäßige Anwendung können Sie Ihre Gesundheit verbessern, die Immunität stärken und unnötige Kilogramm verlieren.

Die Zubereitung dieses Getränks ist sehr einfach: Es genügt, eine kleine frische Ingwerwurzel auf einer Reibe zu reiben oder in dünne Scheiben zu schneiden und kochendes Wasser zu gießen. Sie können auch Zitronensaft, Honig oder andere Zutaten (z. B. Zimt) hinzufügen. Aber denken Sie daran, dass die Wirksamkeit von Ingwerwasser bei der Gewichtsabnahme von seiner Konzentration abhängt. Wenn Sie also schnell zusätzliche Pfunde loswerden möchten, sollten Sie dieses Getränk streng nach dem Rezept konsumieren: 1 Esslöffel geriebene Ingwerwurzel pro 1 Tasse kochendes Wasser.

Zusammenfassend: Regelmäßiger Verzehr von Ingwer hilft, den Körper in optimaler Form zu halten. Darüber hinaus unterstützt es die Gewichtsabnahme, da es den Stoffwechsel und den Stoffwechsel definitiv beschleunigt, und darüber hinaus können die gesundheitlichen Eigenschaften von Ingwer unsere Gesundheit effektiv vor der potenziellen Bedrohung durch Diabetes schützen.

Ingwer zur Gewichtsreduktion – eine Mischung zur Gewichtsreduktion mit Ingwer – Rezepte

Ingwer zur Gewichtsreduktion

Komponenten:

  • frische Ingwerwurzel (ca. 20 g)
  • ein Glas Wasser
  • Zitrone
  • Honig (optional)

Wie man zubereitet: Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. In ein Glas geben, Zitronensaft und Wasser hinzufügen. Sie können Honig hinzufügen, wie Sie möchten – das Getränk wird dann süßer. Trinken Sie regelmäßig und genießen Sie seine vorteilhaften Eigenschaften zur Gewichtsabnahme.

Komponenten:

  • -2 Teelöffel geriebenes Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel geriebener Ingwer
  • Zimt (optional)
  • Eine Prise Pfeffer (optional)
  • Ein Glas Wasser

Wie man sich vorbereitet: Mischen Sie die Zutaten, fügen Sie sie zu kochendem Wasser hinzu und kochen Sie für ca. 15 Minuten. Trinken Sie regelmäßig – am besten nach den Mahlzeiten. Die Infusion von Kurkuma und Ingwer regt den Stoffwechsel perfekt an und hat auch eine harntreibende und reinigende Wirkung auf den Körper.

Komponenten:

  • Ein Glas Wasser (200 ml)
  • 30 g Ingwer (fingerdicker Fleck)
  • Saft einer halben Zitrone
  • Ein Esslöffel Honig (20 g)

Schneiden Sie den Ingwer in Würfel und machen Sie dasselbe mit der Zitrone. Dann gießen Sie den gehackten Ingwer in einen Topf mit kochendem Wasser (200ml). Kochen Sie das Ganze für ca. 20 Minuten und lassen Sie es dann einige Minuten einwirken. Wenn der Aufguss leicht abgekühlt ist, gießen Sie ihn in ein Glas und fügen Sie Honig und Zitrone hinzu. Fertig!

Komponenten:

  • 1 Tasse Wasser
  • ein Streifen Ingwer ca. 1 cm dick
  • Saft einer halben Zitrone

Um die Infusion vorzubereiten, können wir frische Wurzeln oder getrockneten Ingwer verwenden. Erhitzen Sie zunächst das Wasser, und wenn es lauwarm ist, fügen Sie Ingwer und frisch gepressten Zitronensaft hinzu. Wir warten, bis das Wasser zu kochen beginnt. Um den Geschmack zu intensivieren, können wir eine Prise Zimt hinzufügen. Wir können das Getränk sowohl heiß als auch kalt trinken.