Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Ernährung und körperliche Aktivität » Cellulite-Behandlungen – welche Behandlung sollte man wählen und welche Ergebnisse sind zu erwarten?

Cellulite-Behandlungen – welche Behandlung sollte man wählen und welche Ergebnisse sind zu erwarten?

In diesem Artikel besprechen wir die verschiedenen Arten von Cellulite-Behandlungen und welche für Sie am besten geeignet ist. Wir werden auch über die möglichen Nebenwirkungen von Cellulite-Behandlungen sprechen und wie man sie minimiert. Egal, ob Sie eine Behandlung zu Hause oder eine neuartige Therapie für Cellulite suchen – lesen Sie die folgenden Informationen.

Behandlungen für Cellulite

Was ist am effektivsten für Cellulite – welche Behandlungen zu wählen?

Cellulite ist ein Problem, das viele Menschen betrifft und erhebliche Peinlichkeiten verursacht. Die gute Nachricht ist, dass es Behandlungen für Cellulite gibt, die sehr effektiv sind. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie sie unseren Körper beeinflussen und welche Ergebnisse von jeder Behandlung erwartet werden können, damit eine fundierte Entscheidung getroffen werden kann.

Endermologie

Die endememologische Behandlung ist eine Art Vakuummassage, bei der ein spezieller Kopf zur Behandlung von Hautkrankheiten verwendet wird. Die tieferen Hautschichten werden angesaugt, zerstören Tumore und andere Läsionen, reduzieren Rötungen und verbessern das Erscheinungsbild von Narben. Endermologische Behandlungen sind kurzlebig (weniger als 10 Minuten), nicht-medikamentös, nicht-invasiv und haben nur wenige Nebenwirkungen.

Diese Behandlungen werden am häufigsten für Melasma oder Altersflecken verwendet, können aber auch hilfreich sein bei Rosacea, Sonnenschäden, Aknenarben, Vitiligo (Verlust der Pigmentierung aufgrund von Melaninmangel), Psoriasis (schwere Symptome der Psoriasis), Lupus erythematodes (eine chronische Autoimmunerkrankung im Bindegewebe), Keloidbildung, die durch Strahlentherapie oder Operation wie Brustvergrößerung oder Wunden von Mastektomie.

Mesotherapie

Die Nadelmesotherapie verwendet kurze Nadeln, um das Bindegewebe um Cellulite-Läsionen herum abzubauen und die natürliche Kollagenproduktion zu stimulieren. Dies verursacht eine Abnahme der Schwellung, das Verblassen der Färbung, eine Abnahme der Schmerzen, eine Verbesserung des Gesamtbildes der Haut.

Lymphdrainage – Cellulite-Entfernung mit Massage

Lymphdrainage ist eine Art von Massage, die Stöße und Druck verwendet, um Lymphe durch den Körper zu bewegen und dabei zu helfen, Giftstoffe und Abfälle zu beseitigen. Diese Behandlung wird häufig zur Behandlung von Cellulite eingesetzt, da sie bei der Umverteilung von Fetten und Ölen aus dem Bereich hilft, in dem Cellulite auftritt.

Kryolipolyse

Kryolipolyse ist eine nicht-chirurgische Cellulite-Behandlung, die niedrige Temperaturen verwendet, um Fettzellen unter der Hautoberfläche zu zerstören

Cellulipolyse

Cellulipolyse ist eine nicht-invasive Behandlung, die niederfrequente Ströme verwendet, um Cellulite-Zellen in der Haut abzubauen.

Ultraschall

Die Energie des Ultraschalls zerlegt die Klumpen, so dass sie sich im Laufe der Zeit zerstreuen können. Ultraschall kann an vielen verschiedenen Bereichen des Körpers angewendet werden, einschließlich Gesicht, Hals, Brust und Bauch. Sie werden auch oft für kosmetische Zwecke verwendet, wie flache Falten oder die Verbesserung von Narben.

Carboxytherapie

Carboxytherapie-Behandlungen werden in der Regel mit einer Mischung aus Wärme und CO2 durchgeführt, was zur Erweiterung der Blutgefäße und zu einer Erhöhung des lokalen Blutflusses führt. Dann wird es auf natürliche Weise aus dem Körper ausgeschieden.

Behandlung von Cellulite an den Oberschenkeln

Cellulite-Behandlungen zu Hause

Cellulite kann frustrierend sein, aber es gibt viele Behandlungen, die Sie zu Hause durchführen können, um sie loszuwerden. Eine solche Behandlung ist die Massage.

Ölmassage

Ein Öl oder Massagegel, das vor dem Einmassieren in den Cellulite-Bereich auf die Haut aufgetragen wird, hilft, Fett und Bindegewebe zu entfernen und seine Sichtbarkeit zu verringern.

Warmwasserbäder

Heißwasserbäder wirken sich auch positiv auf Cellulite aus, da sie die Durchblutung erhöhen und die Hautzellen mit Feuchtigkeit versorgen. Dies hilft, Falten und Elastizität der Dermisschicht zu reduzieren, was das Auftreten von Cellulite verbessern kann.

Wirksame Behandlungen für Cellulite – Chinesische Schröpfmassage.

Die Massage wird mit Gummiblasen durchgeführt, die an der Haut saugen. Das Vakuum, das wir induzieren, indem wir die Haut mit einer Blase saugen, unterstützt den Lymphfluss, wodurch Schwellungen und Cellulite reduziert werden. Darüber hinaus erhöht es die Hyperämie, was zu einer besseren Sauerstoffversorgung und einem besseren Stoffwechsel von Hautzellen und Unterhautgewebe führt.

Welche Behandlung für Cellulite am Gesäß zu wählen?

Behandlung von Cellulite am Gesäß

Es gibt viele verschiedene Behandlungen für Cellulite, einschließlich Kryotherapie (bei der die Haut gefroren wird), Radiofrequenzablation (RFA), Lasertherapie und verschiedene Arten von Massagen.

Im Allgemeinen hängt die Behandlung, die für Ihre individuellen Bedürfnisse am besten geeignet ist, von der Schwere der Cellulite, ihrer Größe und davon ab, ob andere medizinische Probleme vorliegen. Alle diese Behandlungen können jedoch zu einer Verbesserung des Auftretens von Cellulite führen. Einige Patienten erleben nach nur einer Behandlung radikale Ergebnisse, während andere mehrere Sitzungen benötigen. Alles hängt von unseren individuellen Veranlagungen ab.

Cellulite-Entfernung – Preis

Es gibt keine einzige, endgültige Antwort auf diese Frage, da die Preise für Cellulite-Behandlungen je nach Qualität der erbrachten Dienstleistungen erheblich variieren können. Denken Sie jedoch daran, dass wir uns bei der Auswahl einer Behandlung nicht nur an ihrem Preis orientieren können – das Wichtigste ist immer die Qualität der Dienstleistung.

Cellulite-Behandlungen – Wirkungen

Einige Cellulite-Behandlungen konzentrieren sich auf die Extraktion von Giftstoffen aus diesen Ablagerungen mit Hitze oder Laser, was wiederum zu reduzierten Entzündungen und einer verbesserten Durchblutung führt. Dies führt in der Regel zu einer glatteren Haut mit weniger sichtbaren Cellulite-Flecken.

Andere Methoden umfassen das Injizieren von Füllstoff in Problemzonen sowie die Verwendung von topischen Cremes oder Lotionen, die eine feuchtigkeitsspendende Wirkung auf die Haut haben. Oft erfordern diese Therapien mehrere Sitzungen über einen Zeitraum von Wochen oder Monaten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Während keine Behandlung 100% Erfolg garantiert, kann eine gesunde Ernährung und ein gesunder Lebensstil zusammen mit regelmäßigen Cellulite-Behandlungen Ihnen helfen, Ihre Ziele schneller zu erreichen, als Sie erwarten.

Fortgeschrittene Cellulite – Behandlung

Fortgeschrittene Cellulite wird mit einer Kombination aus Medikamenten, Injektionen und Nahrungsergänzungsmitteln behandelt. Medikamente, die häufig zur Behandlung von Cellulite verwendet werden, umfassen Adapalen (das rezeptfrei in Form einer Creme oder eines Gels erhältlich ist), Arbutin (ein Bärentraubenderivat, das in vielen Hautpflegeprodukten enthalten ist), Azelainsäure (erhältlich in Creme- oder Gelform), Milchsäure, Melasmatherapie und topische Behandlung wie Kryotherapie.

Injektionen verwenden normalerweise Hyaluronsäure, um die Aufnahme anderer Medikamente in die Hautschicht zu fördern, wo sie am besten wirken können. Zur topischen Behandlung, die direkt auf das betroffene Gebiet aufgetragen wird, wird Hydrochinon normalerweise in Kombination mit ultravioletter Strahlung verwendet, um die Sporen und Melanozyten von Pilioderma Marseilii abzutöten, während entzündliche Symptome wie Rötung und Tränenfluss behandelt werden.

Der gesamte Behandlungsprozess wird durch Nahrungsergänzungsmittel ergänzt, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren. Ein Beispiel für solche Ergänzungen kann sein:

Während es keine einzige „Wunderlösung“ zur Behandlung von fortgeschrittener Cellulite gibt – jede Person benötigt einen einzigartigen Ansatz, der auf ihren eigenen spezifischen Symptomen basiert – können diese Arten von komplementären Therapien dazu beitragen, ein gewisses Maß an Verbesserung zu erreichen.